Heizungen

Heizungen

Was wäre ein Schwimmbad ohne Heizung?

 

Ohne Aufheizmöglichkeit des Badewassers kann auch mit der schönsten Schwimmbadanlage nicht bei angenehmen Wassertemperaturen gebadet werden.

Sei es mit Solarheizung auf dem Dach, mit einer Luft-Wasser Wärmepumpe oder einer Erdsondenheizung: für jedes System wird eine Schwimmbadabdeckung vorausgesetzt.

Warum dann nicht von Anfang an mit einer Solarschwimmbadabdeckung?

 

Weitere Unterlagen zum Thema finden sie im Downloadbereich...

Solarabdeckung

Rolladen welche zum Beheizen von Schwimmbadwasser genutzt werden gibt es auch in Polycarbonatausführung.

Polycarbonat ist gegenüber PVC hagelresistenter.

Wärmepumpe

Schwimmbad-Wärmepumpen heizen das Schwimmbad mit der Energie, welche in der Aussenluft enthalten ist. Sie arbeiten vollautomatisch, entziehen der Luft Wärme und geben diese an das Schwimmbad weiter. Für den Einsatz einer Wärmepumpe wird eine Abdeckung vom Schwimmbad vorausgesetzt.  Die Wärmepumpen werden in der Regel von Mai bis September eingesetzt. Ganzjahresbetrieb ist möglich, jedoch arbeiten Wärmepumpen ab -5°C in der Regel nicht mehr wirtschaftlich. Wärmepumpen sind einfach zu installieren, leise und sehr zuverlässig.

 

Hier finden Sie weitere Unterlagen zu Wärmepumpen...

 

Wärmetauscher

Speziell für die Erwärmung von Schwimmbadwasser werden Wärmetauscher eingesetzt die eine grosse Wasserdurchlaufmenge zulassen. Die Materialqualität der aus Chromstahl gebauten Tauscher lässt keine Wünsche offen.

Solarheizung

Die Badesaison erstreckt sich in der Regel von Mai bis September, was zirka 150 Tagen entspricht, und während dieser Zeit hat in unseren Breitengraden das Wasser eines unbeheizten Freibades nur an ungefähr 30 Tagen eine Temperatur von über 20°C. Um die Idealtemperatur von z.B. 23°C bis 29°C zu erreichen, muss während den restlichen 120 Tagen das Wasser erwärmt werden.

 

Solarheizungen sind ein Garant für unbeschwertes Badevergnügen bei angenehmen Wassertemperaturen. Das alles zum Nulltarif, denn, noch ist die Sonnenenergie umsonst. Bereits an einem einzigen sonnigen Tag steigt die Wassertemperatur. Deshalb kann die Badesaison früher beginnen und auch später beendet werden.

 

Hier finden Sie mehr Informationen...

Über Uns

Firma

Downloads

AGB's

Kontakt

 

 

ECO POWER AG
Eymattweg 4
3506 Grosshöchstetten

Tel.  

031 711 33 55

Fax  

031 711 34 58

kontakt@eco-power.ch