Von Zeit zu Zeit geben wir hier zu bestimmten Themen Tipps ab. Schauen Sie einfach vorbei....

Filtersand wechseln

Die Qualität des Schwimmbadwassers ist von der Verteilung der Desinfektionsmittel abhängig. Verkalkungen durch zu hartes Schwimmbadwasser können den Sand im Filter verhärten lassen. Dadurch wird die Umwälzleistnung durch den Filter reduziert.
Weiter reduziert sich die Filterleistung des Sandes im Verlaufe der Zeit. Sie können sich vorstellen, dass das Sandbett wie in einem Fluss ist. Der gebrochene neue Quarzsand ist mikroskopisch gesehen, kantig. Mit der Zeit werden die einzelnen Körner rund, und verlieren dadurch die gewünschte Wirkung. Feine Trübstoffe werden durch das Sandbett durchgeschwemmt.

AFM - aktiviertes Filter-Material

Was ist AFM®?
AFM® ist die Abkürzung für Aktiviertes Filter Material und ist ein revolutionäres Filtermaterial aus Recyclingglas, welches auf über 1000° C erhitzt wird. Dadurch springt es auf (Popkorneffekt) und bekommt eine sehr viel grössere Oberfläche als Quarzsand. Durch seine hohen negativen Adsorptionskräfte filtriert AFM® 30 % mehr organische Stoffe als Quarz- oder Glassand aus. AFM® verfügt ausserdem über katalytische und oxidierende Eigenschaften, welche es vor der Besiedelung durch Bakterien schützen. Der Schmutzlöseprozess und Schmutzaustrag beim Rückspülen ist wesentlich effizienter als beim Quarzsand. Mit AFM® kann sich kein Biofilm im Filterbett bilden. Das bedeutet: kein giftiges Trichloramin, kein Chlorgeruch, weniger Chlorverbrauch und deutlich reduzierte Gefahr von Krankheitserregern wie z.B. Legionellen. AFM® ist selbstdesinfizierend und sorgt für gesunde Luft und kristallklares Wasser. AFM kann in jedem herkömmlichen Sandfilter an Stelle von Sand eingesetzt werden. Fragen Sie uns.

 

Weitere Unterlagen finden Sie im Downloadbereich
 

Über Uns

Firma

Downloads

AGB's

Kontakt

 

 

ECO POWER AG
Eymattweg 4
3506 Grosshöchstetten

Tel.  

031 711 33 55

Fax  

031 711 34 58

kontakt@eco-power.ch